Freitag, 6. Januar 2012

Friendship-Quilts

Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass jede meiner Kursteilnehmerinnen zum runden Geburtstag einen Friendship Quilt bekommt. Wir überlegen in der Gruppe gemeinsam, worüber das Geburtstagskind sich wohl freut, treffen uns heimlich, planen, wählen Stoffe aus und beginnen zu nähen. Die Vorbereitung dauert mindestens ein halbes Jahr. Ist ein großer Quilt geplant, werden nur die Blocks genäht und verschenkt. Kleine Quilts werden fertiggestellt überreicht.

Hier einige Beispiele.



Zur Silberhochzeit: Jede Teilnehmerin bekam ein Stückchen silbernen Stoff.



Diesen Quilt bekam ich zum 60. Geburtstag (von einer meiner Gruppen).



"Rosen auf den Weg gestreut" zum 60. Geburtstag



Quilt in den schwedischen Farben für die Gastgeberin,
die uns in ihr Sommerhaus eingeladen hatte.



Zum 60. Geburtstag: Die Blocks haben alle eine Bedeutung:
Little Red Schoolhouse - die Beschenkte war Lehrerin
Katzen - die liebt sie über alles
Kaffeekannen - die sammelt sie
Blumenkränze - natürlich zum Geburtstag
Herzen - wir haben sie alle lieb.




Für unsere Tochter zur Promotion: Alle Verwandten, Freunde und von der ersten Grundschullehrein bis zum letzten Professor haben eine Blüte signiert. Der braune Stoff von Lonni Rossi - leider hier nicht gut zu erkennen - ist mit Ginkgo-Blättern bedruckt. Ich sammle alles, was mit Ginkgo zu tun hat (Bücher, Schmuck, Stoffe) und unsere Kinder necken mich immer damit.


60 Herzen zum 60. Geburtstag



Zum 70. Geburtstag einer Freundin: Dazu habe ich Freunde, die hier wohnen, zu mir eingeladen. Jede /jeder hat eine Blüte genäht und signiert.
Ganz viele Blumen habe ich zusammengesetzt und zum Signieren verschickt. Als alle Blüten eingetroffen waren, habe ich einen Entwurf gemacht und umgesetzt.


Kommentare:

  1. Habe zufällig den Weg zu diesem Blog gefunden und bin beim Bewundern der vielen wunderschönen Quilts "hängengeblieben". Auch ich schenke jeweils meinen Freundinnen zum runden Geburtstag einen Quilt. Der hier gezeigte Rosenquilt gefällt mir so gut, dass ich wahrscheinlich einen ähnlichen für eine Rosenfreundin nähen werde. Herzlichen Dank für diese tolle Inspiration!
    Viele Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen